Röwa LEGRA - das Schulter Bett

Das Bettsystem mit der speziellen Schulterzone.

Nur wenn die Schulter richtig liegt, können sich Nacken- und Rückenmuskulatur nachts wirklich entspannen. Das Bettsystem Legra bietet zur ergonomisch richtigen Schulterlagerung eine besondere Lösung. Bezug, Matratzenkern und Lattenrost sind als System optimal aufeinander abgestimmt und verfügen über eine funktionelle Schulterzone, die sowohl in Seiten- als auch in Rückenlage die Schulterpartie optimal abstützt.

Stufenlos dynamisch.

Die Basis des Legra Bettsystems bildet der Lattenrost, der im Schulterbereich auf den Doppelschwungleisten über ein zusätzliches Schulterzonenpolster verfügt. Das elastisch gelagerte Polster nimmt jede Schulterbewegung auf. In Seitenlage gibt das Polster punktelastisch nach und ermöglicht ein tiefes Einsinken der Schulter. In Rückenlage dagegen reagiert es flächenelastisch und stützt die Schulterpartie ab. Der Matratzenbezug ist in der Schulterzone durch besonders gestrickte Maschen besonders dehnfähig.

Der Balance-Effekt.

Die Legra-Matratzen, mit ihren unterschiedlichen ergonomischen Zonen, sind perfekt auf das System abgestimmt. Die speziell von Röwa entwickelten und patentierten Balance-Federn im Schulter- und Beckenbereich des Matratzenkerns sorgen für ein ausgeglichenes Verhältnis von Stützen und Nachgeben.

Individuelle Anpassungsmöglichkeiten

Wendbares Schulterzonenpolster mit zwei Festigkeiten: fester für den Schläfer, der die Rückenlage bevorzugt. Weicher für den Schläfer, der die Seitenlage bevorzugt. Kniehöhenverstellung in zwei Stufen, damit die Wirbelsäule entlastet werden kann.

Wer nachhaltig denkt, kann ruhiger schlafen.

Produkte, die der Gesundheit und dem Wohlbefinden dienen, müssen mit Verantwortung entwickelt, gefertigt, verpackt und transportiert werden. Alle Röwa Produkte sind in Deutschland hergestellt, von unabhängigen Instituten auf ihre Verträglichkeit bezüglich ergonomischer Leistungswerte getestet und zertifiziert. Produkte fertigen heißt für uns auch: Werte schaffen.