Humanverträglichkeit

Bettsysteme dienen der Erholung. Es ist für Röwa Produkte daher eine Selbstverständlichkeit, dass sie den Menschen, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden nicht belasten. Röwa Produkte werden darum regelmäßig auf mögliche Schadstoffe geprüft. Notwendige Änderungen werden von uns oder unseren Zulieferern sofort umgesetzt. Bei den Tests wird nach allen bisher bekannten, möglicherweise gesundheitsgefährdenden Substanzen gesucht, die man in Bettsystemen vermuten könnte, und auf die Einhaltung der Grenzwerte geachtet.

Was kann man prüfen?

Betrachtet man das Liegen unter ergonomischen Kriterien, muss die Wirbelsäule gemäß ihrer natürlichen Kontur lagern. Auch Kopf, Schultern und Beine reagieren sensibel auf das Zusammenspiel von Matratze und Unterfederung. Wie gut ein Liegesystem in seiner Gesamtheit ist, lässt sich mit objektiven Daten, realen Testpersonen und technischen Simulationen messen.
Alle Materialien, die wir verarbeiten, werden auf ihre Humanverträglichkeit getestet und zertifiziert. Wir orientieren uns dabei an eigenen – und weitaus strengeren – Standards, als es die allgemein anerkannten Richtwerte vorgeben. „Besser sein, mehr erreichen“ ist auch im Hinblick auf Humanverträglichkeit ein unumstößliches Credo.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Wer nachlässt, treibt zurück!

Verglichen mit dieser alten chinesischen Weisheit sind wir jung. Und doch könnte man meinen, unser in fast 100 Jahren gereiftes Wissen reiche aus. Wir werden ein lernendes Unternehmen bleiben. Die Zukunft stellt uns die Aufgaben. Dazu gehören der demografische Wandel, die Vernetzung von Ökologie und Technologie sowie die Chance, Produkte gemeinsam mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen zu entwickeln.

Schlafen mit gutem Gefühl

Überall dort wo elektrische Geräte betrieben werden, entstehen magnetische Felder, die man weder sehen noch fühlen kann. Gerade im Wohn- und Schlafbereich beeinträchtigt der Elektrosmog den Schlaf, da sich alle nächtlichen Störeinflüsse auf die Gesundheit auswirken. Daher sollte das Schlafzimmer mit größter Sorgfalt gestaltet werden und im optimalen Fall frei von Strahlung sein.
Röwa bietet hier mit motorisch verstellbaren Lattenrosten nicht nur höchste Annehmlichkeiten, sondern auch die Verhinderung von elektrischer Strahlung. Die exklusiv bei Röwa eingesetzte und patentierte free-elec® Schaltung unterbindet im Stillstand den Stromfluss und gewährleistet somit zu 100%, dass Leitungen und Motor frei von elektrischen Störfeldern sind. Für einen gesunden und erholsamen Schlaf.